Fragen und Antworten rund um Corona/Covid-19 Antigen Testungen

Wie kann ich meinen Befund öffnen?

15min nach Ihrem Test erhalten Sie eine Email, in der sich ein Linkt zum Download Ihres Befunds beinhaltet.

Der Befund ist ein PDF Dokument, welches aus datenschutzrechlichen Gründen passwortgeschützt ist.

Die Mitarbeiter*innen im jeweiligen Testzentrum teilen Ihnen Ihr Passwort während des Testens mit.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Passwort grundsätzlich immer zehnstellig ist.

Kann ich mich auch ohne Termin testen lassen?

Ja. Sie benötigen generell keinen Termin um einen Bürgertest durchführen zu lassen.
Gelegentlich kann es jedoch zu geringen Wartezeiten kommen, da besonders an sonnigen Tagen ein erhebliches Aufkommen an Testwilligen den Testbetrieb verzögern kann.

In diesen Fällen bitten wir um Verständnis dafür, dass die Kolleginnen und Kollegen unter solchen Umständen häufig an ihrer Leistungsgrenze arbeiten.

Ist der SARS-CoV-2 PoC Antigen Schnelltest kostenlos?

Ja, der Antigen Schnelltest ist grundsätzlich für Bürger*innen Stand 21.12.2021 12:30 kostenlos.

Welche Impfstoffe sind in Deutschland offiziell anerkannt?

Die aktuelle Liste der in Deutschland, durch das Paul Ehrlich Institut anerkannen Impfstoffe finden Sie hier.

Wie lautet das Passwort zum Öffnen des Corona Schnelltest PDF Dokuments?

Grundsätzlich besteht das Passwort ihres Befundes von Deutsches Testzentrum immer aus 10 Zeichen.

Dieses zenstellige Passwort ergibt sich dem bei der Anmeldung angegebenen Geburtsdatum und wird wie folgt zusammengesetzt:

 

TT.MM.JJJJ

 

So sind zwei Zahlen für den Tag(TT) des Geburtsdatums einzugeben, gefolgt von einem Punkt(.) and dritter Stelle, weitere zwei Zahlen für den Monat des Geburtsdatums and vierter und fünfter Stelle die wiederum von einem Punkt an sechter Stelle gefolgt werden und zuletzt weitere vier Zahlen für das Jahr(JJJJ) woraus sich letztlicht das 10. stellige Passwort zum Öffnen des PDF Schnelltest Dokumentes ergeben.

Ich habe einen positiven PoC/Antigen-Schnelltest Befund erhalten, wo kann ich eine kostenlose PCR Nachtestung durchführen lassen?

Die kostenlose PCR-Nachtestung wird für Berechtigte* an folgenden Standorten angeboten.

  • Testzentrum Plaza: Frankfurter Allee 71-77, 10247 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Berlin Ost (Ortsteil Rummelsburg): Lückstr. 73, 10317 Berlin, Mo-Fr 8-17 Uhr, Sa-So 9-18 Uhr
  • Testzentrum Lichtenberg: Treskowallee 8, 10318 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Marzahn-Hellersdorf: Jänschwalder Str. 4, 12627 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Wedding: Müllerstraße 143, 13353 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Neukölln: Leinestraße 37-45, 12049 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Berlin Nord: Groscurthstr. 29-33, 13125 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Reinickendorf: Senftenberger Ring 3A, 13439 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Spandau: Am Juliusturm 64, 13599 Berlin, Mo-Fr 8-13 Uhr, Sa-So 8-11 Uhr
  • Testzentrum Steglitz-Zehlendorf: Schloßstraße 37, Berlin 12163, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Tempelhof-Schöneberg: Mariendorfer Damm 64, 12109 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr
  • Testzentrum Oberschöneweide: Ernst-Ziesel-Str. 1, 12459 Berlin, Mo-Fr 08-17 Uhr, Sa-So 09-18 Uhr

Bitte bedenken sie, dass die oben genannten Testzentren nicht durch Deutsches Testzentrum betrieben werden.

Ich habe den Verdacht, an Corona erkrankt zu sein, was muss ich zu tun?

Wenn Sie Erkrankungsanzeichen an sich bemerken, die auf eine Coronainfektion hindeuten, Sie aber keinen engen Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin.

Sollte der Arzt/ die Ärztin die Entscheidung treffen und einen Abstrich auf Corona bei Ihnen durchführen, gelten Sie als Verdachtsfall und müssen sich bis zum Erhalt des negativen Ergebnisses in Quarantäne begeben. Die Allgemeinverfügung ist hierfür die gesetzliche Grundlage.

Sind Sie als engere Kontaktperson zu einem bestätigten Fall bereits in Quarantäne: siehe Ich bin eine enge Kontaktperson, was muss ich tun?

Ich bin positiv auf das Coronavirus getestet, was muss ich tun?

Sollte ein Schnell- oder Selbsttest auf SARS-CoV-2 positiv ausfallen, muss dieses Ergebnis durch einen PCR-Test überprüft werden. Ein zusätzlicher Schnelltest ist hierfür nicht geeignet. Es muss ein PCR-Test zum Beispiel durch Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt oder durch Mitarbeitende in einer Teststelle durchgeführt werden. Zu beachten ist, dass sich jede Person selbst isolieren muss, die ein positives Testergebnis durch einen Schnell- oder Selbsttestergebnis erhält. Solange kein negatives PCR-Testergebnis vorliegt, müssen Sie sich für 14 Tage in Isolation begeben. Das Infektionsschutzgesetz und die Allgemeinverfügung sind hierfür die Grundlage. Ist das PCR-Testergebnis negativ, darf die Isolierung aufgehoben werden.
Bestätigt sich das positive Ergebnis in der PCR, wird die Isolierung fortgeführt. Das Gesundheitsamt sollte außerdem über die positive Testung informiert werden (z.B. per E-Mail an hygieneZcharlottenburg-wilmersdorfBde ).

Die Isolierung beginnt bei Patienten mit Symptomen ab dem Tag der ersten Krankheitszeichen und dauert 14 Tage. Für Patienten ohne Symptome beginnt die Isolierung ab dem Tag der Abstrichentnahme und dauert ebenfalls 14 Tage.

Vor Beendigung der Quarantäne müssen 48 Stunden Symptomfreiheit vorliegen. Ist dies nicht der Fall, ist vor Beendigung der Quarantäne das Gesundheitsamt zu kontaktieren (030/9029-16662). Ferner kann die Quarantäne nach aktueller SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erst bei Vorliegen eines negativen Point-of-Care (PoC)-Antigen-Tests oder einer PCR-Testung am Ende der Quarantänezeit beendet werden.

Das Gesundheitsamt Charlottenburg-Wilmersdorf erfährt von Ihrem positiven Ergebnis auch durch die Labormeldung bzw. Meldung des behandelnden Arztes und wird versuchen, Sie in den nächsten Tagen anzurufen. Bitte stellen Sie in der Zwischenzeit eine Liste von Ihren engen Kontaktpersonen zusammen und informieren Sie diese parallel dazu zeitnah über ihr positives Testergebnis. Das Gesundheitsamt benötigt den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer (vorzugsweise Handynummer) und ggf. E-Mail-Adresse der engen Kontaktpersonen. Die Liste ist unter Nennung Ihres Namens an hygieneZcharlottenburg-wilmersdorfBde zu senden.